Stellungnahme des Geschichtsvereines Borna e. V.

Der Vorstand des Geschichtsvereines Borna e. V. distanziert sich auf das Schärfste von dem im Bornaer Stadtjournal 09/2019 vom 30.04.2019 erschienenen Artikel von Herrn Bundesmann “Straßennamen in Borna (Teil 64.3)”.
Die Veröffentlichung der Texte sind weder vom Vorstand beauftragt, noch abgestimmt und ist auch nicht die Meinung der Mitglieder des Geschichtsvereins. Der Vorstand behält sich weitere Schritte vor.

Auf der Vorstandssitzung vom 20.05.2019 fand eine Aussprache mit Herrn Bundesmann zum Thema Beitrag im BSJ vom 30.04.2019 statt. Wir haben ihm die Möglichkeit gegeben sich, zu den Vorwürfen zu äußern was er auch wahrgenommen hat. Im Ergebnis des Gesprächs hat Herr Bundesmann dem Vorstand gegenüber seinen Austritt erklärt.

Jörg Fritsch, Dr. Brigitta Ast, Manuela Kolster, Thomas Bergner
Der Vorstand